ULTIMATE Brandriegel 160 - Brandsperre für die vorgehängte hinterlüftete Fassade für alle Bundesländer mit MVV TB 2023/1

Schmelzpunkt: > 1.000 °C
Euroklasse: A1 nichtbrennbar
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit: 0,041 W/(m∙K)
  • Witterungsschutz
  • da vlieskaschiert und wasserabweisend
  • LABS-konform
  • MVV-TB 2023/1 Konform
  • robust und flexibel zugleich
  • alle 2 Geschosse einzusetzen
<p>Einseitig mit schwarzem Glasvlies kaschierter ULTIMATE Brandriegel in der Dicke 160 mm zur Reduzierung des Sogeffekts in hinterlüfteten Fassaden im Falle eines Brandes</p>
Mehr...
Weniger...

Technische Informationen

Eigenschaften Zeichen Einheit Kenngrößen und Messwerte Normen
EigenschaftenBemessungswert der Wärmeleitfähigkeit Zeichenλ EinheitW/(m∙K) Kenngrößen und Messwerte0,042 NormenDIN 4108-4
EigenschaftenNennwert der Wärmeleitfähigkeit ZeichenλD EinheitW/(m∙K) Kenngrößen und Messwerte0,041 NormenDIN EN 13162
EigenschaftenWärmeleitstufe ZeichenWLS Einheit- Kenngrößen und Messwerte042 Normen-
EigenschaftenEuroklasse Zeichen- Einheit- Kenngrößen und MesswerteA1 nichtbrennbar NormenDIN EN 13501
EigenschaftenSchmelzpunkt Zeichen- Einheit°C Kenngrößen und Messwerte> 1.000 NormenDIN 4102-17
EigenschaftenTemperaturverhalten Zeichen- Einheit°C Kenngrößen und MesswerteVerwendung bis 150 Normen-
EigenschaftenSpezifische Wärmekapazität Zeichenc EinheitkJ/(kg∙K) Kenngrößen und Messwerte1,03 NormenDIN EN ISO 10456
EigenschaftenGrenzabmessung für die Dicken ZeichenT Einheit- Kenngrößen und Messwerte3 NormenDIN EN 13162
EigenschaftenFeuchtigkeitsverhalten Zeichen- Einheit- Kenngrößen und MesswerteWL(P) durchgehend wasserabweisend NormenDIN EN 13162
EigenschaftenLängenbezogener Strömungswiderstand ZeichenAF EinheitkPa∙s/m² Kenngrößen und Messwerte≥ 5 NormenDIN EN 13162
EigenschaftenGlimmverhalten Zeichen- Einheit- Kenngrößen und MesswerteNoS, keine Neigung zum kontinuierlichen Schwelen NormenDIN EN 16733
EigenschaftenWasserdampf Diffusionswiderstandszahl Zeichenµ Einheit- Kenngrößen und Messwerte- NormenDIN EN ISO 10456

Dokumente

EPD-Mineralwolle niedrige Rohdichte
ULTIMATE_Brandriegel_160.pdf
Verlegeanleitung
2 datasheets related with the product
2 datasheets related with the product
Verlegeanleitung Aussenwand - Vorgehaengte hinterlueftete Fassade mit Holzkonstruktion ULTIMATE FSP-031_034 einlagig
Verlegeanleitung Aussenwand - Vorgehaengte hinterlueftete Fassade mit Holzkonstruktion ULTIMATE FSP-031_034 zweilagig
CE-Zertifikat ULTIMATE Werk Luebz
Broschüre
4 datasheets related with the product
4 datasheets related with the product
Herstellererklärung EasyEco_ISOVER
ISOVER ProfiWissen Fassade
ULTIMATE - Die bessere Steinwolle
ULTIMATE Brandriegel 160_ISOVER
Leistungserklärung (DOP) ULTIMATE-Fassade

Systemprodukte

Quick Links für Sie

Image
ISOVER RIGIPS Akademie

Schulungen

Seminare und Trainings der ISOVER Akademie

Image
Ausschreiben.de

Ausschreiben.de

Nutzen Sie die kostenfreien Ausschreibungstexte für Ihr Leistungsverzeichnis.

Artikel Details

Articles information
Artikelnummer Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm) m/Palette
Artikelnummer704250 Dicke (mm)160 Länge (mm)1 200 Breite (mm)250 m/Palette57,6
Artikelnummer704300 Dicke (mm)160 Länge (mm)1 200 Breite (mm)300 m/Palette50,4
Artikelnummer704400 Dicke (mm)160 Länge (mm)1 200 Breite (mm)400 m/Palette36
Artikelnummer704200 Dicke (mm)160 Länge (mm)1 200 Breite (mm)200 m/Palette72

Produktbeschreibung

ULTIMATE Brandriegel 160 - MVV TB 2023/1 konformer Brandriegel für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF)

Der ULTIMMATE Brandriegel 160 wird in vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) ab Gebäudeklasse 4 und höher eingesetzt, wenn geschossübergreifende Hohlräume vorhanden sind.

Die MVV TB 2023/1 des DIBt. in Verbindung mit der Musterbauordnung schreibt vor, dass in diesem Falle erweiterte Bandschutzmaßnahmen in Form von Brandriegeln erbracht werden müssen. Diese können horizontal aus Mineralwolle alle 2 Geschosse verlegt werden. Die Mindestdicke gemäß MVV TB 2023/1 beträgt 150 mm. Unser ULTIMATE Brandriegel übertrifft die Anforderung um 10 mm mit einer Gesamtdicke von 160 mm und wird ganz einfach und schnell in der Flächendämmung aus ULTIMATE eingeklemmt.

Die Einklemmtiefe muss 2/3 der Gesamtkonstruktionstiefe betragen gemessen von der tragenden Wand bis zur Rückwand der Bekleidung. Der Brandriegel darf bis zu einer Hinterlüftungstiefe von 100 mm eingesetzt werden.




Verlegeanleitungen, Tutorials und mehr

VHF Dämmung und Brandriegel | ISOVER

Logistik Sendungsverfolgung

Handel finden

Suchen Sie nach einem Fachhandel oder Baumarkt in Ihrer Nähe.