Zeig allen, was Du kannst. Jetzt.

03.03.2022

Anmeldefrist zur 13. Rigips Trophy 2021 I 2023 endet am 30. Juni 2022

Die Zeit lĂ€uft: Noch bis zum 30. Juni 2022 haben Trockenbauprofis und jetzt auch dĂ€mmstoffverarbeitende Fachunternehmen die Möglichkeit, ihre Bewerbung fĂŒr die 13. Rigips Trophy 2021 I 2023 einzureichen. Im Rahmen dieses renommierten Wettbewerbs werden seit 25 Jahren außergewöhnliche Bauprojekte prĂ€miert und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Teilnahme kann einfach ĂŒber das komfortable Online-Anmeldetool erfolgen.

Rigips Trophy
Wie bei jeder Rigips Trophy der vergangenen 25 Jahre gilt auch diesmal: Projekte mit dem „gewissen Etwas“ haben die grĂ¶ĂŸten Chancen, eine der begehrten goldenen TrophĂ€en zu erhalten. Zugelassen sind alle Objekte, deren Fertigstellungstermin zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 30. Juni 2022 liegt. 

PrĂ€miert und mit einer der begehrten TrophĂ€en ausgezeichnet werden Objekte in den Kategorien Trockenbau, Wohnbau und Nicht-Wohnbau. DarĂŒber hinaus warten verschiedene Sonderpreise fĂŒr herausragende Leistungen auf wĂŒrdige Gewinner: zum Beispiel fĂŒr die Umsetzung außergewöhnlicher Deckenkonstruktionen (mit und ohne akustische Anforderungen) oder in den Bereichen SchalldĂ€mmung, Brandschutz, Innovation, Außenanwendungen (inkl. Fassade), Holzbau, Energieeffizientes Bauen sowie Nachhaltigkeit/Wohngesundheit.

Wie seit 25 Jahren gilt auch bei dieser Rigips Trophy: Projekte mit dem „gewissen Etwas“ aus handwerklicher oder technischer Sicht haben die grĂ¶ĂŸten Siegchancen. Zugelassen sind alle Objekte, deren Fertigstellungstermin zwischen dem 1. Juli 2020 und dem
30. Juni 2022 liegt. UnterstĂŒtzung bei der Anmeldung erhalten interessierte Fachunternehmer auf Wunsch von den jeweiligen Gebietsleitern von RIGIPS und ISOVER.

Das Siegertreppchen wartet
„Dies ist die allererste Rigips Trophy, an der sich explizit auch dĂ€mmstoffverarbeitende Unternehmen beteiligen können“, erlĂ€utert Trophy-Koordinatorin Karin Melder. „Wir haben also den Fokus etwas erweitert und suchen nun auch nach außergewöhnlichen Projekten, die mit Produkten und Systemen von ISOVER realisiert wurden beziehungsweise werden. Das macht nicht nur den gesamten Wettbewerb facettenreicher, auch die feierliche PrĂ€mierungsgala im Februar 2023 wird so um viele neue Aspekte bereichert. Kurzum: Am besten gleich anmelden und in knapp einem Jahr auf dem Siegertreppchen stehen!“

Und nicht nur das deutsche Treppchen „winkt“, denn alle Sieger der 13. Rigips Trophy können sich auch noch einmal im Rahmen der 13. Saint-Gobain Gypsum International Trophy mit Fachhandwerkern aus aller Welt messen und Weltmeister in ihrer Kategorie werden. 

Alle Informationen rund um den Wettbewerb finden sich auf den Websites der beiden Unternehmen unter www.rigips.de/trophy oder www.isover.de/trophy. Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie die WettbewerbsmodalitÀten stehen auf www.rigips.de/trophyanmeldung beziehungsweise www.isover.de/trophyanmeldung bereit. 
 

ISOVER G+H ist seit 140 Jahren Markt- und InnovationsfĂŒhrer im Bereich energieeffizienter DĂ€mmstoffe. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Konstruktionslösungen mit perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten. Effiziente Isolierung gegen KĂ€lte oder Hitze, Schall- und Brandschutz, idealer Wohnkomfort, ĂŒberzeugende UmweltvertrĂ€glichkeit und Nachhaltigkeit – dafĂŒr steht ISOVER ebenso wie fĂŒr ein breites, kundenorientiertes Produkt- und Dienstleistungsangebot. 

ISOVER ist Teil der weltweit tĂ€tigen französischen Saint-Gobain Gruppe und beschĂ€ftigt heute circa 1.000 Mitarbeiter aus ĂŒber 20 Nationen. Der Jahresumsatz in Deutschland betrug 2019 rund 358 Millionen Euro. 

ÜBER SAINT-GOBAIN
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Lösungen fĂŒr die MĂ€rkte Bau, MobilitĂ€t, Gesundheit und andere industrielle Anwendungen. Sie entstehen in einem kontinuierlichen Innovationsprozess und sind ĂŒberall in unseren LebensrĂ€umen und in unserem Alltag zu finden. Sie sorgen fĂŒr Komfort, Leistung und Sicherheit und stellen sich gleichzeitig den Herausforderungen des nachhaltigen Bauens, der Ressourceneffizienz und des Kampfes gegen den Klimawandel. Diese Strategie des verantwortungsvollen Wachstums orientiert sich an
Saint-Gobains Purpose „MAKING THE WORLD A BETTER HOME“, dem gemeinsamen Bestreben aller Saint-Gobain Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jeden Tag so zu handeln, dass die Welt zu einem schöneren und nachhaltigeren Ort zum Leben wird.

38,1 Milliarden Euro Umsatz in 2020
Mehr als 167.000 Mitarbeiter, in 70 LĂ€ndern vertreten
Hat sich verpflichtet, bis 2050 die CO2-NeutralitÀt zu erreichen

 
Erfahren Sie mehr ĂŒber Saint-Gobain
auf www.saint-gobain.de
und folgen Sie uns auf LinkedIn Saint-Gobain Deutschland & Österreich 
 
Ihr Pressekontakt:
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Alexander Geißels
Schanzenstraße 84
D - 40549 DĂŒsseldorf
alexander.geissels@saint-gobain.com
 
Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com