Integra AB twin-UD - Doppelgewindeschrauben zur Befestigung der Aufsparren-Dämmsysteme

  • Doppelgewindeschraube zur Befestigung von Integra und ULTIMATE Aufsparrenplatten (Basic
  • Supra
  • SupraPlus)
  • gleichmäßige Lastverteilung über die gesamte Dachfläche ohne statisch aufwändige Trauf-Konstruktionen
  • mit Europäisch Technischer Bewertung (ETA)
  • Schrauben mit zusätzlichem Reibschaft gegen Aufspleißen der Lattung
  • erforderliche Schraubenmenge: ca. 2,6 Stck./m2
  • abhängig von zum Beispiel Konterlatten-Länge
  • Dachneigung
  • Dacheindeckung; genaue Ermittlung gemäß Statikberechnung durch ISOVER
Spezial-Befestiger für Aufsparren-Dämmsysteme mit Integra AP Supra(Plus) und ULTIMATE AP Supra(Plus)
Mehr...
Weniger...

Dokumente

ISOVER ProfiWissen Dach
Techisches_Datenblatt_Integra_AB_twin-UD.pdf

Quick Links für Sie

Image
ISOVER RIGIPS Akademie

Schulungen

Seminare und Trainings der ISOVER Akademie

Image
Ausschreiben.de

Ausschreiben.de

Nutzen Sie die kostenfreien Ausschreibungstexte für Ihr Leistungsverzeichnis.

Artikel Details

Articles information
Artikelnummer Länge (mm) Stück/Paket
Artikelnummer700117 Länge (mm)170 Stück/Paket50
Artikelnummer700119 Länge (mm)190 Stück/Paket50
Artikelnummer700121 Länge (mm)210 Stück/Paket50
Artikelnummer700123 Länge (mm)230 Stück/Paket50
Artikelnummer700125 Länge (mm)250 Stück/Paket50
Artikelnummer700127 Länge (mm)270 Stück/Paket50
Artikelnummer700130 Länge (mm)300 Stück/Paket50
Artikelnummer700133 Länge (mm)330 Stück/Paket50
Artikelnummer700136 Länge (mm)360 Stück/Paket50
Artikelnummer700140 Länge (mm)400 Stück/Paket50
Artikelnummer700144 Länge (mm)440 Stück/Paket50

Produktbeschreibung

Spezial-Befestiger für Integra AP / ULTIMATE AP Supra(Plus)-Aufsparren-Dämmplatten.

Bauaufsichtlich zugelassene Doppelgewindeschrauben mit besonderem Korrosionsschutz (HP-Beschichtung).

Die Integra AB twin-UD Schrauben werden zur Befestigung der Aufsparren-Dämmsysteme mit Integra AP Supra(Plus) und ULTIMATE Integra AP Supra(Plus) verwendet. Sie werden im wechselseitigen 30°-Winkel zum Lot auf die Dachfläche durch die Konterlatte und den Dämmstoff hindurch ohne Vorbohren in den Sparren eingeschraubt. Diese sog. "V-Schraubung" wirkt nach dem Fachwerkträger-Prinzip und sorgt dafür, dass die gesamte Dachlast (z.B. Eindeckung, Schnee etc.), d.h. alle auftretenden Druck- und Schubkräfte, direkt in den Sparren eingeleitet werden. Der dazwischenliegende Dämmstoff, der keine Druckfestigkeitsanforderungen erfüllt, nimmt keine Kraftkomponenten auf. Aufwändige und oft unattraktive Konstruktionenen zur Aufnahme der Schubkräfte an der Traufe können somit entfallen.
Logistik Sendungsverfolgung

Handel finden

Suchen Sie nach einem Fachhandel oder Baumarkt in Ihrer Nähe.