Nach Zulassung Z-23.34-1325 dürfen die Extruderschaumplatten mit einer Dicke von maximal 120 mm in maximal drei Lagen bis zu einer Gesamtdicke der Wärmedämmschicht von 300 mm verlegt werden. Bei mehrlagiger Anordnung sind die Lagen fugenüberdeckend versetzt anzuordnen.
Zurück zur Übersicht