Beschreibung: 
XPS steht für extrudiertes Polystyrol. Aus diesem werden Dämmplatten hergestellt, die für die sog. Perimeter-Dämmmung, also die Dämmung von Kelleraußenwänden, aber auch zur Abdichtung und Wärmedämmung unter der Bodenplatte geeignet sind. Das geht natürlich nur, weil die (in verschiedenen Farben auf dem Markt angebotenen) Platten unverwüstlich sind, hohem Erddruck standhalten und praktisch kein Wasser aufnehmen, weshalb XPS-Platten auch im Grundwasser oder bei drückendem seitlichen Wasser eingesetzt werden. XPS-Platten benötigen, wenn sie an der Kelleraußenwand angebracht sind, keine weitere abschließende Behandlung. Die Baugrube kann sofort verfüllt werden.