Beschreibung: 
Neue Komponenten für das Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem Vario Ludwigshafen, im Januar 2009 – Nach umfassenden Untersuchungen zertifizierte die Technische Universität Berlin das Vario Luftdichtheits- und Feuchteschutz-Systems gemäß des geforderten Schlagregen-Tests laut neuer ZVDH-Richtlinien. Mit der Unterdeckbahn Integra ZUB, dem Nageldichtband Vario AntiSpike sowie dem Klebeband Vario SilverFast und dem Dichtband Vario ProTape Xtern wird damit die fachgerechte Ausführung entsprechend den neuen Richtlinien des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) ermöglicht. Alle Vario-Klebebänder, Dichtbänder und Dichtstoffe werden zudem in neuen, selbsterklärenden Verpackungen geliefert: Diese bieten ein attraktives Erscheinungsbild im Verkaufsraum, können als Thekenaufsteller genutzt werden und geben zusätzliche Produktinformationen. Zum Schutz bis zum tatsächlichen Einsatz sind die Produkte einzeln verpackt. Die Dichtstoffe Vario ProTape und Vario ProTape Xtern sind zusätzlich mit einer stabilen Seitenfassung geschützt, die auch als nützliche Abrollhilfe bei der Verarbeitung dient. Das Vario-System im Detail Klimamembran Vario KM Duplex mit UV-Schutz Dank UV-Schutz übersteht die vliesverstärkte, robuste und feuchtevariable Klimamembran Vario KM Duplex schadlos drei Monate Direkt-Bewitterung auf dem Dach. Sie sorgt durch ihren variablen Diffusionswiderstand zuverlässig für trockene Verhältnisse in gedämmten Konstruktionen – gleich, ob sie raumseitig unter oder von außen über den Sparren verlegt ist. Denn je nach Umgebungsbedingungen lässt die intelligente Membran Feuchtigkeit entweder zur Dachaußen- oder zur Raumseite hin aus der Dachkonstruktion entweichen. Darum kann der Verarbeiter die Folie bedenkenlos von außen über die Sparren hinweg führen, statt – wie früher üblich – jedes Sparrenfeld einzeln abzudichten. Vario ProTape Xtern – schlagregensicherer Spezialdichtstoff von der Rolle Mit Vario ProTape Xtern können dauerhafte, schlagregen- und sturmsichere Verklebungen von Dampfbremsen und Unterdeckbahnen an angrenzenden Bauteilen im Außenbereich unkompliziert und doppelt so schnell hergestellt werden wie mit herkömmlichen Kartuschen-Dichtstoffen oder mit Kompriband und Anpresslatte. Durch das Zwei-Kleber-System ist Vario ProTape Xtern perfekt auf alle bauüblichen Untergründe abgestimmt: Die extra dicke und weiche Isobutenkautschuk-Raupe an der Unterseite verschweißt langfristig mit dem Bauteil. Die „Flügel“ mit dem modifizierten Acrylatkleber an der Oberseite gewährleisten die sturmsichere Kontakthaftung zwischen Dampfbremsfolien oder Unterdeckbahnen und Bauteil. Ein zusätzliches Sicherheits-Plus ist die große Bandbreite des Dichtstoffs von vier Zentimetern. Abdichtungen mit Vario ProTape Xtern sind zudem wasserdicht, hitze- und frostbeständig. Vario SilverFast – stark auf Unterdeckbahnen Isover hat mit Vario SilverFast ein 12 Monate UV-beständiges, einseitiges Klebeband speziell für den Außeneinsatz entwickelt, das insbesondere für die Verklebungen von Überlappungen von Unterdeckbahnen geeignet ist – und das sogar bei niedrigen Temperaturen bis -10 °C. Aber auch Dampfbrems-, Schalungs- und Fassadenbahnen können damit verklebt werden, ebenso wie luftdichte Anschlüsse an Dachdurchdringungen. Aufgrund seiner hohen Stabilität und enormen Wasserbeständigkeit eignet sich Vario SilverFast auch für das fachgerechte Abkleben von Rissen in Unterdeckbahnen und bietet dabei Schlagregensicherheit. Vario MultiTape – der Alleskönner für innen und außen Das einseitige, elastische Klebeband Vario MultiTape ist der Alleskönner unter den Isover Klebe- und Abdichtbändern. Durch einen neuen Kleber mit aggressiverer Kontaktklebrigkeit und doppelt so guter Schälfestigkeit, sowie einer UV-Beständigkeit von sechs Monaten, bietet das Klebeband gute Anwendungseigenschaften insbesondere in Hinblick auf den Außeneinsatz bei der Verklebung der Vario KM Duplex UV. Erhöhte Sicherheit bietet dabei ein extrem wasserbeständiger Kleber. Praktisch auch bei Dacharbeiten: Das Klebeband ist von Hand abreißbar. Vario MultiTape SL – das neue Klebeband mit geteilten Abdeckstreifen Luftdichte Verklebungen von Ecken, Anschlüssen und Durchdringungen sowie Überlappungen von Dampfbremsen werden mit Vario MultiTape SL sicher und dauerhaft ausgeführt. Der wasserbeständige, extra starke Kleber in Kombination mit dem geteilten Abdeckstreifen zur leichteren Verarbeitung bei Ecken und Anschlüssen bietet jetzt noch mehr Sicherheit und Verarbeitungsvorteile. MultiTape SL ersetzt das bisher im Sortiment vorhandene Vario Powerflex und ist auch für den Außeneinsatz für die Verklebung der Vario KM Duplex UV geeignet. Vario AntiSpike – schlagregensicheres Nageldichtband Das wasserbeständigen Nageldichtband Vario-AntiSpike dichtet Durchdringungen von Nägeln und Schrauben der Konterlattung durch die Unterdeckbahn sicher ab.Der Schutz vor eindringender Feuchtigkeit in die Dachkonstruktion wird dank der sehr guten Abdichtungswirkung des 4 mm dicken Bandes dauerhaft und nachhaltig gewährleistet. Zudem bietet der bewährte wasserbeständige, extra starke Kleber zusätzliche Sicherheit vor Feuchtschäden. Mit Vario AntiSpike wird eine Verarbeitung gemäß den neuen Richtlinien des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) sichergestellt. Lebensdauersicherheit mit System Neben Vario ProTape Xtern, Vario SilverFast, Vario MultiTape, Vario MultiTape SL und Vario AntiSpike bietet das Vario-System weitere anwendungsgerechte Produkte zum einfachen und sicheren Herstellen luftdichter Anschlüsse, so unter anderem - das Klebeband Vario KB 1 zum sicheren Verkleben von Folien-Überlappungen, - sowie das Dichtband Vario ProTape und den Kartuschenkleber Vario DS, beides leistungsfähige Spezialisten für luftdichte Folienanschlüsse ans Mauerwerk. Alle Vario-Dichtkomponenten wurden speziell in Hinblick auf das Zusammenwirken mit der feuchtevariablen Isover Klimamembran Vario KM Duplex UV entwickelt und geprüft – so dass Verarbeiter und Bauherren auf die Lebensdauersicherheit des Vario Luftdicht- und Feuchteschutzsystems voll vertrauen können. Weitere Informationen über das Vario-Programm von Isover erhalten Interessierte über Isover Dialog (Telefon-Hotline: 0621 - 501 200, Fax: 0621 - 501 201, E-Mail: dialog@isover.de) und auf den Internetseiten des Herstellers: www.isover.de.