Beschreibung: 
Unter einem Passivhaus bzw. Nullenergiehaus versteht man ein Wohnhaus, in dem ein komfortables Innenklima ohne Heizungs- und Klimatisierungssysteme erreicht werden kann. Passivhäuser sind zwar allseits im Gespräch, die Anzahl der in der BRD gebauten Passivhäuser ist jedoch noch sehr klein. Passivhäuser benötigen eine extrem gute Wärmedämmung bei der Gebäudehülle, bei Fenstern und Außentüren. Wesentliche Voraussetzung ist eine Südorientierung und Verschattungsfreiheit des Baukörpers, da Solarenergieerzeugung wesentlicher Faktor eines Passivhauses ist. Der technische Aufwand in einem Passivhaus ist nicht unerheblich; dies betrifft insbesondere die Belüftung und die Wärmerückgewinnung über Wärmetauscher. Auch aus diesem Grund sind Passivhäuser teurer als Niedrigenergiehäuser, wie sie heutzutage bei Neubauten Standard sind.