Beschreibung: 
Unter Diffusion versteht man den Durchgang von Wasserdampf oder Gasen durch Stoffe. Durchgelassen werden die diffundierenden Moleküle beispielsweise durch Wände, Dächer oder Anstrichschichten, wenn genügend weite Poren vorhanden sind. Durch Diffusion kann es im wärmegedämmten Dach oder einer Wand zu schädlicher Tauwasserbildung kommen. Durch Erhöhung des Feuchtegehaltes wird der Wärmeschutz und die Standsicherheit der Tragkonstruktion gefährdet oder es kommt zu Schimmel- bzw. Schädlingsbefall.