FAQs

FAQs

Häufig gestellte Fragen zu unseren Dämmstoffen und Lösungen

Filtern nach Löschen Anzeigen
Filtern
18 Ergebnisse

Was sagt der sd-Wert bei Dampfbremsen aus?

Der sd-Wert steht für die „wasserdampf-diffusionsäquivalente Luftschichtdicke“ und wird in der Dimension „Meter“ angegeben. Er ist damit das Maß für den Widerstand, den eine Bauteilschicht wie die Dampfbremsfolie dem Durchgang von Wasserdampf entgegensetzt.

Mehr anzeigen

Welchen sd-Wert der Dampfbremse Vario® KM Duplex UV muss man bei einer Glaserberechnung ansetzen?

Der Mittelwert muss bei einer Glaserberechnung mit dem sd-Wert 2,04 angesetzt werden.

Mehr anzeigen

Ist das Klebeband Vario® KB1 bei der Dachsanierung von außen geeignet?

Das Trägermaterial besteht aus Papier und ist deshalb nicht für die Anwendung von außen geeignet. Für Verklebungen der Klimamembran Vario® KM Duplex UV im Außenbereich ist das Kleberband Vario® MultiTape mit einem Trägermaterial aus Spezial PE Folie vorgesehen.

Mehr anzeigen

Was ist eine Entlastungsschlaufe beim Verlegen von Dampfbremsen?

Eine Entlastungsschlaufe verhindert das Ein- oder Abreißen der Dampfbremse bei der Verklebung der Folie an starren Bauteilen, wie z.B. zwischen Dachfläche und Giebelwand.

Mehr anzeigen

Müssen Tackernadeln beim Anbringen der Dampfbremse überklebt werden?

Wie in DIN 4108-7 beschrieben, müssen Tackernadeln, wenn diese mit einem normalen Handtacker angebracht wurden, nicht zusätzlich überklebt werden. Die Durchdringungen sind zu vernachlässigen.

Mehr anzeigen

In welche Richtung sollten die Dampfbremsen Vario® KM Duplex und Vario® XtraSafe eingebaut werden?

Vario® KM Duplex und Vario® XtraSafe funktionieren in beide Richtungen, jedoch wird auf der glatten Seite verklebt.

Mehr anzeigen

Darf die Dampfbremse direkt an das unverputzte Mauerwerk angebracht werden?

Empfohlen wird ein Glattstrich am Untergrund anzubringen, um eine luftdichte Oberfläche zu generieren.

Mehr anzeigen

Ist es besser die Dampfbremse zwischen den Dämmlagen einzubauen oder sollte sie unter die Lagesicherung?

Besser auf den Sparren und dann die Untersparrendämmung, um eine Installationsebene herzustellen.

Mehr anzeigen

Was ist der Unterschied zwischen den Zwischensparren-Unterdeckbahnen Integra ZUB und ZUB Light?

Integra ZUB ist die hochwertigere Variante mit integrierten Selbstklebestreifen und bis zu 4 Monaten Freibewitterungsbeständig. Die ZUB Light hat keine Klebestreifen und ist nur 2 Monate Freibewitterungsbeständig. Diese wird überwiegend über Baumärkte vertrieben.

Mehr anzeigen

Hat ISOVER auch eine PE-Dampfbremse?

Difunorm ist unsere PE-Dampfbremse in der luftdichten Ebene.

Mehr anzeigen