Ihr Feedback...
Schichten_DeckendämmungDirektmontage

Dämmplatten für eine hochwertige Optik

Abgehängte Decken dämmenSoll der Wärme- und Schallschutz verbessert werden, kann auch die Decke gedämmt werden. Das unterseitige Dämmen der Zimmerdecke mittels abgehängter Montage ist immer dann sinnvoll, wenn sich Installationen unter der Decke befinden oder die Raumhöhe verringert werden soll. Eine Sichtschienen-Montage empfiehlt sich, wenn höhere Ansprüche an das optische Erscheinungsbild gestellt werden, wie etwa auch in Bürogebäuden.

Die Zimmerdecke zu dämmen kann eine Alternative sein, wenn der darüber liegende Dachboden unausgebaut und nicht gedämmt ist. Auch der Schallschutz kann so verbessert werden, wenn beispielswiese in der oberen Wohnung harte Bodenbelege in der Nutzung sind.








Zurück
 
 

Produkte für die Dämmung der abgehängten Decke:

Bürodecke

Schichten_DeckendämmungDirektmontage

Schall- und Brandschutz im Büro

Die Dämmung von Bürodecken ist in der Regel aus Schall- und Brandschutzgründen erforderlich. Sie „verschließen“ sozusagen unter der Decke über die gesamte Etage verlaufende Installationen, wie z.B. Rohre für Sprinkleranlagen, Verkabelungen u.ä. Die offenporige Struktur sorgt für die Unterbindung von Schallübertragung von Büro zu Büro, der sogenannten Schall-Längsdämmung.
 

ISOVER Produktempfehlung:

Akustic SSP 1
Akustic SSP 1
Schallschutzplatte aus Glaswolle als schallschluckende Auflage, für mit Vlies oder mit dünnen Kunststoff-Folien abgedeckte, gelochte oder geschlitzte Verkleidungsplatten von Akustikdecken.
Zurück
Produktauswahl: